Lotao Messestand Biofach 2018

Lotao Messestand_Biofach 201815 Quadratmeter als Bühne für ein ganzes Produktsortiment

Mit bewusst reduziertem, typografischem Design auf schwarzem Hintergrund setzt die Lotao GmbH  im Frühjahr 2018 auf der Foodmesse Biofach ihre Produkthelden in Szene, die wiederum mit ihren intensiven Farben alle Blicke auf sich lenken. Schlagwörter als graue Schriftzüge liefern Orientierung innerhalb der verschiedenen Segmente. Die Verkostungsstation an der offenen Seite des Messestandes präsentiert das neueste Produkt der Serie Lotao Green: die Jackfruit. Seit dem Markteintritt des Unternehmens im Jahr 2011 gestalte und entwickle ich als Chefdesignerin die Corporate Identity von Lotao, vom Umkarton des einzelnen Produkts bis hin zum kompletten Messeauftritt. Und natürlich mit allem, was dazwischenliegt: Webdesign inklusive Social Media Banner und Shop, Produktflyer, Broschüren, Plakate und inzwischen über 30 Produkt-Einzelverpackungen, beispielsweise für Reis-Spezialitäten, Kokosblütenzucker, Kokos-Aufstriche, Müsli-Toppings, Bohnen, Salz, Jackfruit etc. Mehrere Auszeichnungen belegen mittlerweile sowohl die Innovationskraft der von Unternehmensgründer Stefan Fak entwickelten Produkte als auch die Konsequenz in der Markenführung und ihrem hohen gestalterischen Wiedererkennungswert.


Heilpraktikerin Ingrid Armbruster

Armbruster_Logo_transparent

Berührungen der Seele

Das Logo für die Heilpraktikerin Ingrid Armbruster sollte genau diesen Balance-Akt verdeutlichen, die Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Ob Trauma, Burn-out oder Allergien – alle Störungen werden mit ruhiger, emphatischer und phantasievoller Handschrift auf den Punkt gebracht. Mehr dazu unter www.armbruster-praxis.de Programmierung: Karin Soika


San Carlos Kaffee

SanCarlos_web

Webdesign für eine feine Kaffeespezialität mit Tradition

San Carlos Kaffee: Eine besondere Herkunft – eine besondere Geschichte. Ausschließlich von der Finca San Carlos, einer urwüchsigen, privaten Farm an der pazifischen Südküste Mexikos stammt dieser Gourmet-Kaffee. Auswanderer Ludwig Hotzen, der Großvater von Gesa Hotzen, fand Gefallen an dem Landstrich an der Grenze zu Guatemala, wo Kaffeeanbau seit Mitte des 19. Jahrhunderts Tradition hat. Seit 1891 wird dort Hochland-Arabica, ausschließlich von Hand, in höchster Qualität angebaut. Programmierung: Karin Soika


Nicht nur für ayurvedische Küche

Lotao_Jaggery KissJaggery Kiss

ist mehr als ein gewöhnliches Süßungsmittel. Er ist reich an Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen und enthält mehr Mineralsalze als raffinierter Zucker. In der indischen Ayurveda-Medizin wird Jaggery vor allem als unterstützendes Heilmittel bei Rachen- und Lungeninfektionen eingesetzt. Er ist der neue Star im Lotao Zucker Sortiment. Das Dekor aus einem Blüten-Mandala und dem Symbol „om“ in Devanagari, der heiligen Silbe und dem absoluten Mantra, unterstreichen die Bedeutung dieser natürlichen, wertvollen Spezialität zum Süßen der Speisen.


Let’s Twist

 

Twist_3er KombiFür einen gesunden Start in den Morgen

In den 100 g Dosen LOTAO-TWIST verbergen sich 3 sogenannte Perfectioner, die mit Reisprotein und spannenden Superfood-Zutaten dem Müsli, Porridge oder Joghurt einen aufregenden Twist mitgeben. Red Berry ist ein Mix mit Aroniabeeren, Himbeere und knusprigem vorgekeimten Braunreisschrot. Die Variante Goji-Chia ist eine aufregende Komposition aus Goji-Beere, Sanddorn, Blütenpollen, Chiasamen, Hirse, Mango und Zitronengras. Kokos-Kakao ist eine nussig herbe Mischung aus Lucuma-Frucht, Kakaonibs, Erdmandel und Kokos. Auch Hagebutte, Banane, und Buchweizen bereichern diese Kreation.


100 Seiten Landidylle

LI_titel
Land schafft Qualität

Das ist das Motto von Landidyll Hotels und Restaurants e.V., einem Zusammenschluss deutscher Hoteliers der 3- und 4-Sterne Kategorie, die sich schon seit über 30 Jahren einer gemeinsamen Marketingstrategie verschrieben haben und mit viel Leidenschaft und Energie einen gleichbleibend hohen Standard für Ihre Gäste bieten können. Jedes der Häuser hat seine spezielle Lage inmitten der Natur, seine ganz persönliche Historie, die eng mit der Familiengeschichte der Inhaber verbunden ist und auf lange Traditionen zurückgreifen kann. Für Urlauber oder Seminarteilnehmer, die Individualität auf hohem Niveau schätzen, sind das die richtigen Rückzugsorte. Besonderer Wert wird neben der persönlichen Betreuung des Gastes auf hervorragende Kulinarik, moderne Wellness- und Entspannungsmöglichkeiten, Sportangebote und Recreation in der Natur gelegt. In der Küche gilt regional vor bio, für Allergiker gibt es spezielle Menüs oder ayurvedische Kost. Ökologisches Heizen und der schonende Umgang mit den Ressourcen ist hier Chefsache. Der Katalog umfasst 56 Magazinseiten und 44 Hotelseiten, auf denen alle Häuser mit ihren speziellen Angeboten und Geschichten beschrieben werden. hier online blättern.

LI_innen2


Grüner Smoothie für Hofer

Hofer_gruenSmoothie_packgAlgen, Wildkräuter, Brennnesseln, Löwenzahn Gerstengras …

… die Zusammensetzung variiert, aber das sind Stoffe aus denen die neuen grünen Smoothies von Hofer sind. Passend zum Sommerbeginn hat Aldi-Österrreich die grüne Welle für sich entdeckt und stellt als Aktion 3 Sorten des grünen Pulvers in die Regale: mit Alge, mit Wildkräutern und mit Spinat (je ca.130 g)


Relaunch Website Anke von Skerst

Avs_Start Avs_CoachingKunde: Anke von Skerst, Training, Schulung und Beratung.

Der Relaunch der Homepage war nötig, um das responsive Design mit einzubinden und die Ausgabe auf mobilen Endgeräten zu verbessern. Immer noch stützt die Seite den naturwissenschaftlich-psychologischen Aspekt visuell. Jetzt noch aufgeräumter, übersichtlicher und zugleich lebendiger. → Konzeption (Struktur), Bildrecherche und Artbuying, Layout, Gestaltung der Hauptseiten als Templates, Farb- und Typovorlagen.  Alle Seiten unter www.ankevonskerst.de → Umsetzung und Programmierung: Karin Soika → Weiteres Projekt: Konzeption, Layout und RZ von 4-seitigem Flyer DIN lang zum Thema Kundenzufriedenheit.


Fitnessdrinks im Tetrapak

BS_drinks_dunkel_kl„Das Training zum Trinken“ und „Der vegane Aminodrink“

Die Bodystreet GmbH geht gern eigene, innovative Wege und achtet darauf, daß alle Filialen mit einheitlichem Branding ausgestattet werden und den typischen Look haben. Sie bietet ein sogenanntes EMS Training: Bei jeder Übung, die zur Kontraktion der Muskulatur führt, wird zusätzlich ein entsprechender elektrischer Impuls von außen gesetzt. Der Muskel erfährt so eine zusätzliche Spannungserhöhung, eine optimierte Frequentierung und Rekrutierung seiner Fasern und damit eine noch effektivere Reizsetzung. So kann die Trainingszeit auf 20 Minuten pro Woche beschränkt werden.

Jetzt geht sie in punkto Convenience noch einen Schritt weiter: Speziell für Bodystreet-Kunden wurden Fitnessdrinks entwickelt, die das Training unterstützen sollen und als Eigenmarke in der „Mini-Bar“ der Studios platziert werden. Im  handlichen 330 ml Tetrapak können diese direkt und gekühlt aus der Verpackung getrunken werden. Die Gestaltung nimmt den wellenartigen Impuls, also die Dynamik der Trainingsform auf. Der Powerdrink „Das Training zum Trinken“ mit Aminosäuren und L-Carnithin trägt zur Zunahme an Muskelmasse bei und ist deshalb mit einer kräftigen roten und einer dunkelbraunen Welle (Kakao-Geschmack) versehen. „Der vegane Amino Drink“ ist die fruchtigere Alternative mit Sauerkirsch-Geschmack für alle, die auf pflanzliche Ernährung setzen, farblich dezenter und entsprechend mit grüner und hellbrauner Welle versehen.

„Das Training zum Trinken“ gibt es auch als Pulver zum Mitnachhausenehmen und Anrühren in der 400g Dose.


Kaya Coconut Jam

Lotao_web_banner_kaya_ohneText

Das Beste aus der Kokosnuss

Im 200 g Glas-Tiegel mit Frischesiegel verpackt gibt es bei LOTAO Kayas: in Südostasien ein beliebter Aufstrich mit Kokosmilch und feinem Kokosblütenzucker. Kaya Chocolate Cream besteht aus Schokolade und feinem Kokosblütenzucker. Man verwendet die vegane Creme als Brotaufstrich, zum Backen und zum Verfeinern von Saucen.